Datenschutzerklärung Curawork


Datenschutz

Illustration by Freepik Storyset
Icons made by Kiranshastry from www.flaticon.com

Euer Datenschutz ist uns sehr wichtig.

Curawork UG, Obernstraße 50, 33602 Bielefeld, Deutschland, E-Mail: info@curawork.online (siehe auch Impressum), im Folgenden „Curawork“, als Betreiber der Website "www.curawork.de", ist der Verantwortliche für die Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer der Website gem. Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter datenschutz@curawork.online oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

Wir finden es wichtig, dass du jederzeit weißt, wann wir personenbezogene Daten von Dir speichern und wie wir diese nutzen.

Deine personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den anwendbaren europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen erhoben und verarbeitet.

Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir dich darüber informieren, wie und zu welchem Zeitpunkt wie personenbezogene Daten von dir während der Nutzung unserer Website und der Services von Curawork unter der Domain “Curawork.de“ (“Service“) sammeln und in welcher Form wir diese nutzen. Wir informieren dich über die Art der personenbezogenen Daten, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch uns. Wir bitten Dich daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für unseren eigenen Internetauftritt. Die Internetseiten in diesem Auftritt können Links auf Internetseiten Dritter enthalten. Auf diese Internetseiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Daher sollten die Nutzer die Datenschutzerklärungen von Internetseiten Dritter, bei denen Deine personenbezogenen Daten erhoben werden, sorgfältig lesen. Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigst Du gegenüber uns in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen und den nachfolgenden Regelungen ein.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine Person ist identifizierbar, wenn die Person direkt oder indirekt bestimmt werden kann, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren Merkmalen, die für ihre körperliche, physiologische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind. Dabei kann es sich um Daten wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift handeln. Wir verarbeiten Deine Daten im Rahmen unserer Services nur, wenn Du uns dazu Deine Einwilligung erteilt hast, die Daten für die Vertragserfüllung erforderlich sind oder soweit dies gesetzlich zulässig ist. Deine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten kannst Du jederzeit widerrufen. Ein entsprechender Widerruf hat unmittelbaren Einfluss auf die Zulässigkeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, sobald Du ihn uns gegenüber ausgesprochen hast. Falls die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten von uns auf eine Interessenabwägung gestützt wird, kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei einer entsprechenden Ausübung Deines Widerspruchsrechts bitten wir Dich um Darlegung der Gründe, warum wir Deine personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollten. Sofern Dein Widerspruch begründet ist, werden wir die Sachlage prüfen und die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Dir zwingende schutzwürdige Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Deine personenbezogenen Daten löschen wir, sobald sie für die jeweiligen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Es kann dabei vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in denen Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (z.B. gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder dreißig Jahren). Außerdem sind wir aufgrund von Nachweis- und Aufbewahrungspflichten unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung oder dem Geldwäschegesetz gesetzlich zur Speicherung von bestimmten Daten verpflichtet. Die Speicherfristen betragen bis zu zehn Jahre.

Welche Art von Daten erhebt Curawork?

Bei jedem Zugriff von Dir auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Informationen:

  • Dateiname des abgerufenen Inhalts (bzw. übermittelter Inhalt bei Nutzung der Services);
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung;
  • übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus (Inhalt übertragen, Inhalt nicht gefunden, etc.);
  • Betriebssystem, Browser und Gerätetyp;
  • Referrer-URL, z. B. Internetseite, die vorher besucht wurde;
  • IP-Adresse und Name des Internet-Providers.

Die IP-Adresse Deines Computers wird dabei nur für die Zeit Deiner Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die vorgenannten Daten erheben wir, da dies für uns technisch erforderlich ist, um Dir unsere Website anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Wie nutzt Curawork meine personenbezogenen Daten?

Curawork nutzt Deine Daten für folgende Zwecke:

  • Zurverfügungstellung der angefragten Services, z. B. Verbindung mit anderen Mitgliedern.
  • Sicherstellung der bestmöglichen Nutzererfahrung, z.B. Bearbeitung des Profils und Verwaltung der Datenschutzeinstellungen.
  • Erfüllung unser vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dir, z.B. Information über Anfragen von Interessierten (Intervieweinladungen) über die Plattform, E-Mail.
  • Ermöglichung der Teilnahme an unseren interaktiven Services.
  • Information über Änderungen unserer Services.

Du kannst Dir auf unserer Website einen Account anlegen, um unsere Services in Form einer sozialen Online-Karriereplattform/Jobbörse nutzen zu können. Wenn Du Dich als Kandidat („Talent“) anmeldest, musst Du personenbezogene Daten, wie Name und E-Mail eingeben. Zusätzlich müssen Informationen zu Sprachen und anderen Fähigkeiten, Berufsweg und Ausbildung sowie Arbeitsort angegeben werden, um einen Account zu erstellen. In diesem Fall kann die Angabe von weiteren Informationen notwendig sein, wie Name, Foto oder aktuelle Position. Es kann dazu kommen, dass Curawork das Talent kontaktiert, um weitere notwendige Informationen zu erhalten und das Profil entsprechend anzupassen. Sich als Arbeitgeber anzumelden, erfordert die Informationen über den Firmennamen, den Standort, die Anzahl der Mitarbeiter, die Kontaktperson und die Kontakt-E-Mail-Adresse. Die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses notwendigen Informationen werden nur zu diesem Zweck verarbeitet. Die Unternehmen suchen die Profile der Talente mithilfe einer Listen- und Detailansicht und kontaktieren die Talente direkt. Darüber hinaus kann Curawork die Talente oder die Unternehmen über E-Mail oder den Nachrichtendienst kontaktieren, um den Talenten Unternehmen vorzuschlagen, die zu ihrem Profil passen oder den Unternehmen Talente vorzuschlagen, die zu deren Profil passen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO. Die Speicherung von Daten kann jederzeit widerrufen werden. Die angegebenen Daten und Dein komplettes Nutzerkonto kann im Kundenbereich gelöscht werden. Du verpflichtest Dich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir übernehmen keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten. Du solltest uns unverzüglich informieren, wenn Du Anlass zur Sorge hast, dass ein Dritter Kenntnis von Deinem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder wurde oder dies wahrscheinlich ist. Du bist dafür verantwortlich, dass Deine Angaben uns gegenüber korrekt und vollständig sind und Du uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von Dir angegebenen Informationen in Kenntnis setzt. Du kannst Informationen, die Du uns gegeben hast, sowie Deine Kontoeinstellungen auf der Website einsehen und aktualisieren. Nach Beendigung der Kommunikation mit Curawork solltest Du Dich ausloggen und das Browserfenster schließen, insbesondere wenn Du den Computer gemeinsam mit anderen Personen verwendest. Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Jedoch nach [z.B. 2 Jahren] nehmen wir eine Einschränkung der Nutzung Deiner Daten vor, woraus folgt, dass diese nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt werden dürfen.

Gibt Curawork Daten an Dritte weiter?

Bei uns werden Deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Du hast der Datenweitergabe zugestimmt, dies ist zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, um Talente zu vermitteln und zu versuchen, das passende Talent mit dem passenden Stellenangebot zusammenzubringen, haben Zugriff auf die Profile der Talente. Aus diesem Grund werden auch personenbezogene Daten der Talente an diese Unternehmen übermittelt. Die Unternehmen jedoch nur befugt, die entsprechenden personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess zu verarbeiten (explizit, um die Daten in Ihrer Bewerberdatenbank speichern zu können) und die Talente bei Interesse zu erreichen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) und f) DS-GVO. Möglicherweise nutzen wir zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten und zum Angebot unserer Services externe Dienstleister. Diese wurden von uns ausführlich selektiert und ermächtigt. Sie sind weisungsgebunden und werden regelmäßig überprüft. Die Daten, die an unsere Dienstleister weitergegebenen werden, dürfen von diesen nur zur Durchführung ihrer Aufgaben eingesetzt werden. Vielmehr übermittelt Curawork personenbezogene Daten an Dienstleister, um die Services von Curawork zu verbessern und zu prüfen. Um den Arbeitsvertragsabschluss zwischen den Talenten und den Unternehmen zu prüfen, besteht die Möglichkeit, dass Curawork die Kommunikation zwischen den Talenten und den Unternehmen über die Plattform einsieht. Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, werden wir dies nur dann tun, sofern dem Drittstaat durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde, andere Datenschutzgarantien vorliegen (z.B. EU-Standardvertragsklauseln oder unternehmensinterne Datenschutzvorschriften) oder hierzu eine Einwilligung erteilt wurde.

Nutzt Curawork Cookies?

Zusätzlich zu den vorgenannten Nutzungsdaten werden bei Deiner Nutzung unserer Website Cookies auf Deinem Rechner gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät abgelegt werden und durch die Curawork bestimmte Informationen erhält. Cookies können aber keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer übertragen. Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Wir nutzen auf unserer Website transiente und persistente Cookies. Sofern Du Deinen Browser schließt, werden transiente Cookies automatisch gelöscht. Zu diesen Cookies gehören insbesondere auch Session-Cookies. Durch diese ist es möglich, Deinen Rechner wiederzuerkennen, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Du den Browser schließt oder Dich ausloggst. Dagegen werden persistente Cookies automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Diese Cookies können in den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers jederzeit gelöscht werden. Grundsätzlich kannst Du Deine Browser-Einstellungen nach Deinen Wünschen konfigurieren und z.B. alle Cookies ablehnen. Bei Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings eingeschränkt sein

Nutzt Curawork Cookies?

Curawork nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch zuvor in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Curawork wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Curawork zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Curawork verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Ein Bezug auf Personen kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Dich erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.htmlÜbersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Nutzt Curawork Google Adwords?

Curawork nutzt das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Dir Werbung anzuzeigen, die für Dich von Interesse ist, unsere Website für Dich interessanter zu gestalten und eine angemessene Kalkulation von Werbekosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ zur Verfügung gestellt. Hierfür nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Leistungsparameter, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch Nutzer, gemessen werden. Sofern Du über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangst, wird von Google Adwords ein Cookie auf Deinem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Dich persönlich zu identifizieren. In der Regel werden die einmalige Cookie-ID, die Anzahl der Ad Impressions pro Platzierung (Häufigkeit), letzte Impression (bedeutsam für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Deinen Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Curawork erhebt und verarbeitet in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords-Conversion erhält Google die Information, dass Du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern Du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch Deinem Account zuordnen. Selbst wenn Du nicht bei Google registriert bist bzw. Dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Du keine Anzeigen von Drittanbietern erhälst; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Du Deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads , wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Du Deine Cookies löschst; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices , wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Du Deine Cookies löschst; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin . Wir weisen Dich darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google findest Du hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html . Alternativ kannst Du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

Nutzen wir bei Curawork Remarketing-Services?

Curawork nutzt Remarketing Services von Google, LinkedIn, Twitter und Facebook. Dieser Service ermöglicht es uns, Nutzern, die unsere Website bereits einmal besucht oder sich bei uns registriert haben, gezielte Informationen oder Angebote von Curawork auf Grundlage der gesammelten Informationen auszuspielen. Im Falle von Facebook nutzen wir Facebook Pixel, welcher auf unserer Website eingebunden ist.

Adressen und URL inklusive Links zu Datenschutzerklärung:

Google:

LinkedIn:

Facebook Pixel:

Twitter:

  • Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland)
  • Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Speichert Curawork meine Daten im Falle einer Anfrage?

Wenn Du eine Anfrage an Curawork schreibst, speichert Curawork den Kommunikationsverlauf mit Dir sowie die im Umfang dieser Kommunikation übermittelten Informationen und Daten (z. B. E-Mail-Adresse), um Deine Anfrage und weitere Nachfragen zu beantworten. Curawork löscht diese Daten, nachdem eine Speicherung nicht mehr notwendig ist, oder schränkt die Nutzung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Sind meine Daten sicher?

Wir nutzen alle geeigneten technischen Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten vor Verlust, Zerstörung oder einem unerlaubten Zugang Dritter zu schützen. Unsere Systeme sind gegen unerlaubten Zugriff gesichert. Wir weisen, aber explizit darauf hin, dass das Internet trotz aller Sicherheitsmaßnahmen eine absolute Datensicherheit nicht ermöglichen kann. Für Handlungen von Dritten haften wir nicht.

Welche Rechte stehen mir gegenüber Curawork zu?

In Bezug der Dich betreffenden personenbezogenen Daten stehen Dir uns gegenüber die Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit zu. Für einen solchen Antrag bzw. Mitteilung von Nutzern steht Curawork unter der im Impressum angegebenen Adresse zur Verfügung. Wir weisen Dich auch darauf hin, dass eine Löschung von Nutzerdaten nur möglich ist, wenn keine Rechtsvorschriften diesem entgegenwirken. Informationen werden grundsätzlich in elektronischer Form (per E-Mail) versendet. Solltest Du die Auskunft via E-Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mailadresse (sowohl Absender als auch Empfänger) zu keinem anderen Zweck als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumentation verwendet. Du hast außerdem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Auswertung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Bei einer möglichen Verpflichtung gegenüber örtlichen, staatlichen, nationalen oder internationalen Behörden Deine Daten weiterzugeben, werden wir diese Verpflichtung befolgen. Des Weiteren werden wir Daten gegenüber Dritten weitergeben, wenn geltende Gesetze und Vorschriften dies verlangen. Darüber hinaus können wir Informationen weitergeben, um illegale Aktivitäten oder einen Betrugsverdacht zu überprüfen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten oder um unsere Verträge und Lizenzrechte durchzusetzen oder anzuwenden.

Kann diese Datenschutzerklärung angepasst werden?

Curawork behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Curawork empfiehlt die Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen, um über die aktuelle Datenschutzerklärung informiert zu sein.

Wie wende ich mich an Curawork bei Datenschutz-Fragestellungen?

Wir freuen uns über Deine Nachricht, wenn Du Fragen, Nachfragen oder Vorschläge zum Datenschutz hast. Bitte richte Deine schriftlichen Anliegen an:

Curawork UG

Obernstraße 50

33602 Bielefeld, Deutschland

datenschutz@curawork.online